Team:

Wir sind Expertinnen für Ihre Hände! Uns zeichnen viele Jahre Berufserfahrung und eine große Liebe für alle Themen rund um die Handgesundheit aus. Wir besitzen ein umfassendes theoretisches und praktisches Wissen bezüglich Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie der Hand. Wir haben Freude daran, Zusammenhänge zu verstehen und der Ursache Ihrer Beschwerden auf den Grund zu gehen. Großen Wert legen wir auf individuelle und einfühlsame Betreuung unserer PatientInnen und freuen uns darauf, Sie ein Stück auf Ihrem Genesungsweg begleiten zu können. Wir sind gerne für Sie da!

 

Anne Rath

Ergotherapeutin und zert. Handtherapeutin/ÖGHT

Praxisinhaberin

 

Ich habe mein Leben in der Hand - dieses Leitmotiv hat Einfluss auf mein therapeutisches Wirken.


Ich bin seit 2004 Ergotherapeutin und Handtherapeutin und schon während der Ausbildung war klar, dass die Handtherapie der Bereich ist, in den ich mich vertiefen möchte. Den Focus auf unser wichtiges Werkzeug und Ausdrucksmittel, die Hand, finde ich vor allem im Zusammenhang mit der Sicht auf die gesamte Person, deren Lebenssituation und ihren Ressourcen spannend und inspirierend.

 

Meine handtherapeutische Prägung erfuhr ich im Wilhelminenspital in Wien, wo ich u.a. handchirurgische PatientInnen von der plastischen und unfallchirurgischen Abteilung behandelt habe. Seither hat mich diese Thema „im Griff“ und ich durfte danach vor allem in der freien Praxis, unzählige PatientInnen mit Handbeschwerden zu begleiten. All diese Begegnungen und Erfahrungen haben mich als Therapeutin und als Mensch wachsen lassen. Dafür bin ich dankbar und freue mich auch weiterhin für Sie da sein zu können.

 

Mein Blick über den beruflichen Tellerrand:

Berufliche Erfahrung und vertiefende Weiterbildungen sammelte ich auch in den Fachbereichen der Pädiatrie und der Neurologie.

Im April 2014 habe ich in Paris bei Arno Stern am Intensiv-Ausbildungsseminar zur Einführung in das Malspiel und die Formulation teilgenommen.

 

Ich bin zertifizierte Handtherapeutin/ÖGHT.

 

Ich bin Mitglied von Ergotherapie Austria, Bundesverband der ErgotherapeutInnen Österreichs, der österreichischen Gesellschaft für Handtherapie und des Arbeitskreises Handtherapie Südsteiermark.

Ausbildung und handtherapeutische Weiterbildungen

  • 2004 Diplomierung mit ausgezeichnetem Erfolg an der Akademie für Ergotherapie, Wien
  • 2016/17 Absolventin des 1 jährigen CAS Lehrgang für Handtherapie - Zertifizierung der Handtherapie - am FH Campus Wien
  • Vortragstätigkeit an der Akademie für Physiotherapie im Wilhelminenspital, Wien
  • Cyriax
  • Spiraldynamik
  • Manualtherapeutische Ausbildungen
  • Anatomie der Hand an Präparaten
  • div. Schienenkurse (Rheuma, Chirurgie, statische Schienen, dynamische Schienen, Hypertonus)
  • div. Handtherapiekurse (CTS, Sehnen, Nerven, Handgelenksinstabilitäten, funktionelle Anatomie der Hand und des UA, manuelle Ödem-Mobilisation, Arthrose von PIP, DIP und CMC I, Nervenmobilisation, Behandlung von schmerzhaften Handgelenken)
  • myofasziale Triggerpunkttherapie
  • Narbenpflege und -entstörung
  • Rhizarthrose, incl. Schienenanfertigung
  • Behandlung der Fingergelenke bei Rheuma
  • Teilnahme an den Klausurtagungen der österr. Gesellschaft für Handchirurgie
  • Teilnahme an europäischen Handchirurgie- und Handtherapiekongressen

 

Katrin Frühwirt-Pilz

Ergotherapeutin und Handtherapie

 

Weil wir unsere Hände immer brauchen!

 

Sehr rasch nach dem Ausbildungsbeginn zur Ergotherapeutin wurde mir klar, wie wichtig unsere Hände sind und wie wesentlich ein gutes Zusammenspiel von Hand, Körper und Kopf für unser Wohlbefinden ist. Ich durfte während vieler Berufsjahre ganz junge, erwachsene und auch sehr lebenserfahrene Menschen ein Stück ihres Weges begleiten.

 

Heute, wie am ersten Tag, finde ich es enorm spannend, das richtige Ziel zu erkennen und an dessen Erreichung mitzuarbeiten.

 

In den letzten 4 Jahren konnte ich in einer ambulanten Rehabilitationseinrichtung zahlreiche Patienten

mit orthopädischen, chirurgischen Diagnosen behandeln, und mein Fachwissen besonders im Bereich

Schulter/Hand weiter ausbauen.

 

Ich bin Mitglied von Ergotherapie Austria, Bundesverband der ErgotherapeutInnen Österreichs

 

Ausbildung und Weiterbildungen:

  • 2001 Diplomierung mit ausgezeichnetem Erfolg an der Akademie für Ergotherapie in Baden bei Wien
  • Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule Landeskrankenhaus Gugging/Tulln
  • Zahlreiche ergotherapeutische Konzept- und Pädiatriefortbildungen und auch die
  • Sonderausbildungslehrgänge zum Bobath-Konzept (Pädiatrie) und SI nach Ayres
  • Einführung in die Spiegeltherapie
  • Einführung in die Methode nach Terrier
  • Myofasziale Triggerpunkttherapie (Hand, Obere Extremität)

 

Das bringen wir ein:

  • unsere fachliche Kompetenz
  • unsere Bereitschaft uns weiter zu bilden, um auf dem neuesten Stand der medizinischen, therapeutischen und persönlichen Entwicklung zu sein
  • Einfühlsamkeit und Achtsamkeit
  • Freundlichkeit und ein offenes Wesen
  • unsere therapeutische, professionelle Verschwiegenheitspflicht
  • durchgehende Behandlung durch die gleiche Therapeutin
  • unser Verständnis für das Andere
  • Sie werden uns stets als lehrende und lernende Therapeutinnen kennenlernen
  • unsere Freude, Sie als einzigartige Person ein Stück auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen

Sätze die wir mögen:

  • Anerkennen was jetzt ist.
  • Ich suche nicht, ich finde.
  • Jedes Verhalten macht  bei genauerer Betrachtung Sinn.
  • Alles darf sein.

Für Menschen die gerne mit Bildern im Kopf arbeiten:

Wir betrachten den therapeutischen Prozess wie eine Schiffsreise, die manchmal auch durch schwierige Gewässer führt!

Deshalb bieten wir unseren PatientInnen an:

  • Holen Sie uns in Ihr Boot!
  • Nennen Sie uns Ihr Ziel!
  • Wir helfen Ihnen eine Weile beim Navigieren!
  • Sobald Sie wieder alleine steuern können, gehen wir wieder von Bord.